28. April 2020

Das neue iPhone SE 2020

Das erwartet Sie in diesem Blogbeitrag:

Günstig und doch gut? Was steckt hinter dem iPhone SE 2020
Der bisher schnellste Chip in einem iPhone: der A13 Bionic
Das Ein-Kamera-System vom iPhone SE 2020 ist auf dem neuesten Stand der Technik
Was kann das neue Apple-Handy noch alles?
Ist das iPhone SE 2020 das Nonplusultra oder wo sind die Macken?
Ab wann ist das neue iPhone SE erhältlich und kann es auch als Diensthandy eingesetzt werden?

Günstig und doch gut? Was steckt hinter dem iPhone SE 2020?

Endlich ist es da – das Nachfolgermodell vom iPhone SE. Damit mehr Menschen sich ein iPhone leisten können, hat Apple 2016 ein günstigeres Smartphone auf den Markt gebracht. Das iPhone SE gehörte lange zu den beliebtesten Apple-Handys, da es sehr leistungsfähig war, eine kompakte Größe und zudem einen günstigen Preis hatte. Das neue iPhone SE 2020 baut auf dem Konzept des Vorgängers auf. Wird es ebenfalls so gut ankommen? In diesem Blogbeitrag haben wir Ihnen die wichtigsten Eigenschaften des neuen Apple Smartphones zusammengestellt.

Der bisher schnellste Chip in einem iPhone: der A13 Bionic

Die Bezeichnung A13 Bionic hört sich unscheinbar an, dahinter steckt jedoch jede Menge Power. Dieser Chip ist der schnellste, der je in einem iPhone verwendet wurde.
Er sorgt für perfekte Fotos, ist für Handy-Spiele und Augmented-Reality-Erlebnisse unabdingbar und ist dafür zuständig, dass sich jede Aktion flüssig und lebendig anfühlt. Aufgrund des A13 Bionic hat das iPhone SE eine lange Batterielaufzeit und eine schnelle Ladegeschwindigkeit. Aufladbar ist das Handy mit einem Qi-zertifizierten kabellosen Ladegerät. Eine Zeitersparnis haben Sie ebenfalls bei der Downloadgeschwindigkeit. Apple setzt auf das brandneue Wi-Fi 6 (WLAN-ax) und die neueste LTE-Technik mit beschleunigtem Gigabit-Tempo.

Das Ein-Kamera-System vom iPhone SE 2020 ist auf dem neuesten Stand der Technik

Auch in Sachen Kamera kann sich das neue iPhone SE 2020 sehen lassen. Das eingebaute Ein-Kamera-System ist das Beste seiner Zeit. Die 12-Megapixel-Kamera besitzt eine f/1,8-Blende und einen Kamera-Nachtmodus. Sie ist mit der neuen Smart-HDR-Technik ausgestattet und beleuchtet Motive mit atemberaubenden Spitzlicht- und Schattendetails. Zudem kann das neue Apple-Handy sowohl mit dem Porträtmodus wie mit dem Schwarz-Weiß-Modus und dem erweiterten Bokeh-Effekt glänzen und fantastische Porträts mit der Frontkamera zaubern.
Auch die Videoaufnahmen haben sich wesentlich verbessert im Gegensatz zum Vorgängermodell. Die Kamera auf der Rückseite unterstützt hochwertige Videoaufnahmen in 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Durch die Cinematic-Videostabilisierung und die Stereo-Audioaufnahmen sind die Videos sowohl auf der vorder- als auch der rückseitigen Kamera beeindruckend.

Was kann das neue Apple-Handy noch alles?

Wenn Sie kontaktlos bezahlen wollen, ist das mit dem iPhone SE 2020 möglich. Die NFC-Nahfunktechnik wurde im Handy verbaut, sodass Apple Pay und weitere NFC-Funktionen kein Problem darstellen.
Der gewohnte Einschub für die Nano-SIM-Karte hat sich nicht geändert. Was jedoch zusätzlich eingebaut wurde, ist eine eSIM für einen Dual-SIM-Betrieb.
Ein weiterer Vorteil des neuen iPhone SE ist die Staubbeständigkeit und die Wasserfestigkeit nach IP67.
Von der Optik ist es mit dem iPhone 8 zu vergleichen, da beide einen 4,7-Zoll-Bildschirm, ein Aluminium-Gehäuse und eine Home-Taste als Fingerabdruck-Leser besitzen. Das verwendete Aluminium vom iPhone SE hat hingegen die Qualität, die in der Raumfahrt zum Einsatz kommt. Das eingesetzte Glas ist langlebig und ist vollständig schwarz umrahmt. Die Rückseite ist in den Farben Schwarz, Weiß oder (PRODUCT)RED erhältlich.

Ist das iPhone SE 2020 das Nonplusultra oder wo sind die Macken?

Machen wir uns nichts vor: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei dem iPhone SE 2020 sehr gut. Aber wenn Sie viel fotografieren wollen, ist das Handy nicht die erste Wahl. Die Kameralinse ist zum Beispiel noch auf dem Stand von vor drei Jahren, da sowohl die Tele-Linse als auch die Ultraweitwinkel-Kamera fehlen. Das eingesetzte Ein-Kamera-System ist zwar auf dem neuesten Stand der Technik, aber eine Dreifach-Kamera wie bei dem iPhone 11 pro sucht man vergebens.
Da weiterhin LCD-Technik verwendet wird, bleibt auf dem Handy der Kontrast auf geringem Niveau.
Ob die Face-ID in Zeiten von Corona und dem Tragen von Mundschutz ein Vor- oder eher ein Nachteil ist, bleibt dahingestellt. Fakt ist, dass das neue iPhone zur Sicherung einen Fingerabdrucksensor (TouchID) eingebaut hat und keine Face-ID besitzt.
In puncto Optik ist es wie bei vielen Dingen Geschmackssache: Wer ein modernes Design mit einem hochwertigeren Display mag, sollte sich auf dem Markt noch einmal umgucken. Denn hiermit kann das iPhone SE 2020 nicht glänzen.

Ab wann ist das neue iPhone SE erhältlich und kann es auch als Diensthandy eingesetzt werden?

Das iPhone SE 2020 ist bereits seit dem 24. April im Handel erhältlich. Es wird in den Farben Schwarz, Weiß und (PRODUCT)RED angeboten, mit einer Speicherkapazität von 64 GB, 128 GB oder 256 GB.
Wenn Sie Ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun wollen, dann statten Sie sie mit einem iPhone als Diensthandy aus. Wenn es nicht direkt das teuerste Modell sein soll, können wir Ihnen das neue iPhone SE 2020 zur Verfügung stellen.
Im Rahmen unseres Lifecycle Asset Management – kurz LIAM – führen wir für Ihr Unternehmen

  • eine Bedarfsanalyse Ihrer Hardware,
  • die Beschaffung der gewünschten Geräte zum Bestpreis,
  • die Konfiguration Ihrer neuen Geräte,
  • den Austausch von defekten Geräten innerhalb 24 Stunden, und
  • eine nachhaltige Entsorgung Ihrer Altgeräte durch.

Lassen Sie uns über Ihre persönlichen Wünsche sprechen!

Zurück zur Übersicht