18. August 2020

Die Pixel 4A Kamera für erlebnisreiche Bilder

Bereits seit Monaten gibt es Bilder und Gerüchte von dem neuen Smartphone Google Pixel 4a. Wie jetzt von Google mitgeteilt wurde, kommt das Pendant zum iPhone SE 2020 zum 1. Oktober auf dem Markt. Ab dem 10. September haben Sie bereits die Möglichkeit, es bei Google vorzubestellen. Bei der BPV Unternehmensgruppe können Sie es schon jetzt vormerken und sich auf die Warteliste schreiben lassen.

Günstig aber oho – was das neue Pixel 4A alles in sich hat

Die tolle 4A Kamera verspricht tolle Fotos

Die Pixel 4a Kamera hat im Gegensatz zu manch einer Konkurrenz mit drei oder mehr Hauptsensoren lediglich einen Sensor verbaut. Doch diesen Makel hebt der integrierte Zwölf-Megapixel-Sensor mit IOS und EIS sowie f/1,7-Blende wieder auf. Die Qualität der Fotos sind auf dem Niveau von dem Pixel 4 Smartphone, und das obwohl das Pixel 4a deutlich günstiger auf den Markt kommt mit 349 Euro – aktuell wegen der Mehrwertsteuersenkung lediglich 340,20 Euro.

Durch HDR+ mit doppelter Belichtung werden die Farben und das Licht automatisch korrigiert. Dank des Nachtsichtmodus mit Astrofotografie-Funktion können Sie auch im Dunkeln beeindruckende Fotos schießen. Durch den integrierten Porträtmodus wird der Hintergrund weichgezeichnet, sodass Ihr aufgenommenes Porträt wie vom Fotografen wirkt. Das Smartphone besitzt eine neu-designte Hole Punch Front-Kamera und eine doppelte Videostabilisierung. Wieder mit dabei ist die „Color-Pop-Funktion“, mit der das Hauptmotiv eines Fotos in der Originalfarbe bleibt, und der Hintergrund sich diesmal in mint färbt.

Zurück zur Übersicht