6. Oktober 2021

Immer mehr Leute arbeiten nicht mehr nur im Büro, sondern von zu Hause, vom Zweitwohnsitz oder vom Café um die Ecke aus. Für ein flexibles und effizientes mobiles Arbeiten ist eine gut durchdachte Ausstattung deshalb dringend notwendig. Doch welche Hardware benötigen Ihre Mitarbeiter für ihre Bedürfnisse und welches Zubehör ist wirklich notwendig? Wir möchten Sie gerne bei der Fragestellung unterstützen und klären auf.

In einer dreiteiligen Beitragsreihe erläutern wir Ihnen, welches Zubehör und welche Hardware wie Smartphone und Notebook sich optimal für das mobile Arbeiten eignen.

In unserem ersten Beitrag geht es um das passende Zubehör für den mobilen Arbeitsplatz. Damit Sie sich auf das beschränken, was wirklich notwendig ist und das Volumen Ihrer Arbeitstasche nicht überhandnimmt, empfehlen wir Ihnen diese drei Zubehör-Produkte:

1. Zubehör: Ein praktischer USB-Hub

Damit Freiheit und Effizienz am mobilen Arbeitsplatz gewährleistet sind, sollte in Ihrer Arbeitstasche immer ein USB-Hub stecken. Gerade die neueren Laptops haben meist nur wenige Ports, wobei des Öfteren leider mehrere benötigt werden. Der USB-Hub wird per USB-Kabel problemlos an den Laptop angeschlossen. Hiervon gehen bis zu zehn USB-Anschlüsse ab, sodass ein ständiges Umstecken von Zubehör-Produkten ausbleibt.

Worauf Sie achten sollten:

Ein guter USB-Hub sollte folgende Eingänge besitzen, damit Sie für alle Eventualitäten gewappnet sind:

  • USB-A – idealerweise gleich mehrere
  • SD-Karten-Slot
  • USB-C-Slot
  • Mikro-SD-Karten-Slot
  • HDMI-Eingang – idealerweise direkt zwei

2. Zubehör: Ein perfekter Kopfhörer

Das Gute an einem mobilen Arbeitsplatz ist die Flexibilität. Sie können vom Café, im Zug oder auf der Parkbank arbeiten. Störend wird es nur, wenn die Geräuschkulisse um Sie herum zu groß ist und Sie sich nicht mehr konzentrieren können. Oder wenn Sie bei einem Call plötzlich nichts mehr verstehen und auch nicht verstanden werden.

Deshalb ist unser Tipp: Investieren Sie in qualitativ hochwertige Kopfhörer. Bei guten Kopfhörern ist nicht nur der Klang deutlich besser, sondern auch das Mikrofon. Hintergrundgeräusche werden bestmöglich gedämpft.

Achten Sie zudem auf kabellose Kopfhörer. Hiermit bewegen Sie sich flexibler und sie sind schneller in der Arbeitstasche verstaut. Ein Kabelwirrwarr bleibt aus. Außerdem benötigen Sie hierfür nicht noch einen USB-Anschluss mehr an Ihrem Laptop.

3. Zubehör: Die passende Arbeitstasche

Hand aufs Herz: Wer hat bei dem Thema Zubehör für den mobilen Arbeitsplatz an die passende Arbeitstasche gedacht? Sie nicht? Dabei spielt gerade die Arbeitstasche, in der Sie Ihre technischen Geräte und das Zubehör transportieren, eine entscheidende Rolle: Denn nicht nur eine ausreichende Füllmenge sollte bedacht werden, sondern auch die Funktionalität und der Schutz der transportierten Hardware. Wenn Sie häufig mit dem Fahrrad unterwegs sind, sollte die Tasche idealerweise wasserfest sein, damit die Hardware vor Feuchtigkeit geschützt ist. Wenn Sie den Laptop auf dem Rücken transportieren, sollte die Tasche gepolstert sein, um nicht nur die Hardware, sondern auch Ihren Rücken zu schützen. Darum achten Sie beim Kauf einer Arbeitstasche auf ein ausreichend großes Notebookfach mit entsprechender Polsterung.

Unser Fazit zum perfekten Zubehör für den mobilen Arbeitsplatz

Mit einem ausreichend großen USB-Hub, einem qualitativ hochwertigen Kopfhörer und einer passenden Arbeitstasche sind Sie bestens für die mobile Arbeitswelt ausgestattet. Welches Smartphone und Notebook für Sie am mobilen Arbeitsplatz am geeignetsten sind, verraten wir Ihnen in den nächsten Beiträgen.

Wir von der BPV Unternehmensgruppe sorgen von Anfang an dafür, dass unsere Mitarbeiter mit den passenden Zubehörprodukten ausgestattet sind, damit sie die volle Freiheit und Effizienz am mobilen Arbeitsplatz genießen können. Eine passende Arbeitstasche ist sogar in unserem Willkommenspaket dabei.

Zurück zur Übersicht